Aktivitäten

Theaterausflug der ganzen Schule

In der zweiten Januarwoche fuhren alle Grundschulkinder aus Ottenhofen mit der S-Bahn in das „Münchener Theater für Kinder“. Es wurde das Stück „Kalif Storch“ aufgeführt. Mit Begeisterung und Spannung verfolgten die Schülerinnen und Schüler das Schauspiel.
Vielen herzlichen Dank an den Elternbeirat, der diesen tollen Theaterausflug spendiert hat.

 

© MTfK Foto: Rolf Demmel

Die Lieblingsszenen einiger Schüler*innen:

Spendenaktion im Advent

Die Grundschule Ottenhofen sammelte dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit als Zeichen der Nächstenliebe Lebensmittel für Menschen, denen es nicht so gut geht und die zur „Tafel Erding“ gehen, um sich dort kostenlos Lebensmittel abzuholen.

In einer kleinen Feierstunde übergaben die Schülerinnen und Schüler ihre Spende an die 1.Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Erding e.V., Frau Bauernfeind, die mit dem Tafelauto an unsere Schule kam. Sie beantwortete geduldig die Fragen der wissbegierigen Schulkinder über die „Tafel Erding“ und bedankte sich ganz herzlich bei den Ottenhofener Kindern und Eltern für die großzügige Spende.

Anschließend halfen die Viertklässler mit, die Tüten und Kisten mit den Lebensmittelspenden ins „Tafelauto“ einzuladen.

Wir bedanken uns bei unserer Schulfamilie für die Spenden und freuen uns, gerade in der Vorweihnachtszeit, vielen Menschen so ein wenig Freude schenken zu können.

Namibia - die Brieffreundschaft geht weiter

Viele interessante Informationen von unserer Partnerschule, der Morukutu Primary School, überbrachten Frau Zoglowek und ihr Mann Herr Hameter. Sehr kurzweilig erzählte Herr Hameter mithilfe von Fotos und Videos von der erst kürzlich stattfindenden Einweihungsfeier der „dining hall“, die dieses Jahr gebaut wurde. Anschließend wurden weitere Briefe ausgetauscht, die Brieffreundschaften werden weiter gepflegt.

Besuch der 4. Klasse im Rathaus

Nachdem die Kinder im Unterricht schon viel über das Thema "Zusammenleben in der Gemeinde" gelernt hatten, war es doch sehr spannend, dies auch in der Praxis zu erleben. In ihrem Büro hieß die Bürgermeisterin alle Kinder herzlich willkommen. Frau Schley und die Mitarbeiter der verschiedenen Ämter im Rathaus nahmen sich viel Zeit und ließen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. So bekamen die Schüler Einblicke in die Verkehrsüberwachung, die Regenwasserkanalisation, neue Bauvorhaben, das Erstellen der Kinderpässe und die Arbeit eines Kämmerers. Sogar die schwere Tür des Tresors durfte bewegt werden. Schließlich nahmen die Kinder im Sitzungssaal des Rathauses Platz, wo sie bei Würstchen und Getränken von der Bürgermeisterin viel Wissenswertes über die Gemeinde erfuhren. 

Herzlichen Dank für diesen informativen Tag!

Nikolaus
Am Dienstag, den 06.12.2022, bekamen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ottenhofen Besuch vom „Nikolo“. Der heilige Mann nahm sich Zeit für jede Klasse, las aus seinem goldenen Buch vor und schenkte jedem Kind ein Säckchen. Als Dank wurde ihm von den Schulklassen ein Gedicht oder Lied vorgetragen. Besonders freuten sich die Schulkinder über die Eintrittskarten für den gemeinsamen Theaterbesuch der Schule im Januar.

Grüße nach Namibia

Nach den Herbstferien nahmen sich die Grundschüler Zeit, um für die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule, der Morukutu Primary School Otjiyarwa, Karten mit Weihnachtsgrüßen zu gestalten. Die Karten werden Frau Zoglowek und ihr Mann direkt vor Ort übergeben, wenn sie zur Einweihung der „Dining Hall“ nach Namibia fahren. Gleich im Anschluss an die Feier beginnen nämlich für die namibischen Schulkinder die Ferien, die bis ungefähr Mitte Januar gehen.

Auszeichnung „gute gesunde Schule Bayern“

Kultusminister Michael Piazolo und Gesundheitsminister Klaus Holetschek zeichneten am Montag, den 05.12.2022, in einem Festakt 178 Schulen in Bayern als „gute gesunde Schulen“ aus. Darunter war auch die Grundschule Ottenhofen, die im letzten Schuljahr erstmalig an dem Landesprogramm teilnahm. Ziel dieses Programms ist es, die Gesundheit der Schulfamilie langfristig zu erhalten. Auch dieses Schuljahr beteiligt sich die Grundschule Ottenhofen mit verschiedenen Projekten und Aktionen daran.

Adventsfeier und Adventsbasar 2022

Mit einem Adventskonzert wurde in der Ottenhofener Grundschule die „staade Zeit“ eingeläutet. Alle Kinder waren beteiligt und zauberten unter Leitung von Frau Esther Rollwage und Frau Daniela Langner ein abwechslungsreiches Programm aus Liedern, Tänzen und Musikstücken auf die Bühne. Besonders freute die Schulfamilie der Besuch von Frau Bürgermeisterin Nicole Schley. Abgerundet wurde das Zusammensein durch den anschließenden Adventsbasar, den der tatkräftige Elternbeirat organisiert hatte. In vielen Kleingruppen hatten engagierte Eltern wunderschöne Bastelarbeiten gestaltet, die nun erworben werden konnten. Auch die Grundschüler erstellten unter Leitung von Frau Wimmer überaus kreativen Basteleien. Bei Plätzchenteller und Kinderpunsch klang der vorweihnachtliche Abend aus. Vielen Dank an den Elternbeirat, die Klassenelternsprecher und alle Helfer!

© Fotos: Lone Pickel

Adventskränze und Krippe

Zur Adventszeit gehört der Adventskranz. Der „Förderverein der Kinder Ottenhofen e.V.“ organsierte wie jedes Jahr vier Adventskränze für die Klassen sowie einen schönen großen Kranz für den Eingangsbereich. Diese Kränze wurden von vielen fleißigen Helfern gebunden und liebevoll geschmückt. Eine stimmungsvolle Dekoration, für die wir dem Förderverein mit seinen Helfern herzlich danken!

Zu diesem weihnachtlichen Flair passt auch wunderbar die Krippe mit den selbst gebastelten Figuren der Grundschulkinder, die wieder in der Aula aufgebaut wurde. Frau Wimmer dekorierte sie dieses Jahr zusammen mit den Erst- und Zweitklässlern.

Gesundes Leben - Gesundes Frühstück

Ein gesundes Frühstück erwartete die Ottenhofener Grundschulkinder Ende November. Tatkräftige Mütter kamen bereits vor acht Uhr an die Schule und zauberten ein Buffet aus Obst- und Gemüseplatten, Dips, Müsli, Kresse- und Schnittlauchbrötchen. Den Kindern schmeckte es so gut, dass nichts übrigblieb. Vielen Dank, liebe Mütter, für diese tolle Aktion!

Bundesweiter Vorlesetag 2022

Am Freitag, 18.11.2022, fand der bundesweite Vorlesetag statt, dieses Mal unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“. Wie auch in den letzten Jahren beteiligte sich die Grundschule Ottenhofen daran. Es wurden verschiedene Lesungen in Kleingruppen an den verschiedensten Orten (u.a. im Wald) organisiert, zu denen sich die Kinder eintragen konnten. Neben den Lehrkräften lasen dieses Jahr Eltern, Betreuerinnen aus der Mittagsbetreuung und Bücherei. Ein herzliches Danke nochmals an alle Vorleser, die den Tag für die Kinder so schön gestaltet haben.

 

St.-Martins-Spiel
Das traditionelle St. Martins-Spiel für den Kindergarten übernahmen dieses Jahr die katholischen Religionskinder der 3. Klasse. Sie waren mit großem Eifer dabei und ernteten für ihre Aufführung viel Applaus.
 

Bio-Brotboxen für die ersten Klassen

In viele Grundschulen in Bayern werden seit 16 Jahren die gefüllten BIO-Brotboxen für die ABC-Schützen geliefert. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft des Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo und des Oberbürgermeisters der Stadt München Dieter Reiter.

Für die Kinder der 1.Klasse in Ottenhofen war es am 10.11.2022 soweit: Im Rahmen einer Schulversammlung verteilten die Paten der Erstklässler die BIO-Brotboxen an diese. In den Pausenboxen mit frischem Brot, Aufstrich, Apfel und Teebeutel befanden sich außerdem ein „Leckerschmeckerentdecker-Büchlein“ mit Plakaten und Infos für die Eltern. Da es in Gesellschaft am besten schmeckt, hatten die „Erstis“ vorher ihre Schultische schön gedeckt und genossen dann das gemeinsame Frühstück. Diese Aktion passt wunderbar zum Konzept unserer Grundschule, einer „guten gesunden Schule Bayerns“.

Pausenengel

Pausenengel sorgen gemeinsam mit den Lehrkräften für eine angenehme Atmosphäre auf dem Pausenhof und kommen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei kleineren Schwierigkeiten zur Hilfe.
Engagierte Schüler und Schülerinnen der 3. Klasse machten sich gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Stefanie Lachmeyer auf den Weg und entwarfen ein Konzept für die „Ottenhofener Engel“. Aufmerksam sein, ansprechbar sein, unterstützen und
helfen, so sehen die Engel ihre Aufgabe in den Pausen.

Bewegung und Apfelmus – Wandertag der 2. Klasse

Ende Oktober freute sich die 2. Klasse über einen ganz besonders schönen Tag. Sie durfte die Streuobstwiese der Familie Lippacher besuchen. Unter wunderschönen Apfelbäumen verschiedenster Sorten konnten die Kinder sowohl die Natur hautnah entdecken als auch ausgiebig spielen. Besonders toll war eine, extra für die Klasse aufgebaute, Slackline sowie eine lange Leine mit unterschiedlichen Turngeräten wie Schaukeln und Seilen. Nachdem jedes Kind Äpfel pflücken und sammeln durfte, ging es zurück ins Klassenzimmer. Dort wurden die Äpfel geschält und geschnitten. Das gemeinsam gekochte Apfelmus schmeckte den Kindern am nächsten Tag auch ohne Zucker köstlich. Die leckeren Pancakes von Simone Scheyerer machten das Geschmackserlebnis komplett. Vielen Dank an sie und an die Familie Lippacher! 

Wandertag der 4. Klasse zur Schauermühle

Im Rahmen des Unterrichtsthemas "Vom Korn zum Brot" besuchte die 4. Klasse die Schauermühle in Unterschwillach.

Müller Hans Schauer führte die Kinder durch seine historische Mühle und erklärte sein Handwerk. 

Die Mühle während des vollen Betriebs zu besichtigen, war ein Erlebnis für alle Sinne. Besonders beeindruckend war, die einzelnen Arbeitsschritte zu verfolgen und die verschiedenen Mahlgrade wie Schrot, Kleie, Grieß und feines Mehl in den Händen zu halten. Herr Schauer ließ es sich anschließend nicht nehmen, jedem Kind und den Lehrkräften eine Tüte frisch gemahlenes Mehl mit auf den Heimweg zu geben.

Wir bedanken uns sehr herzlich dafür und freuen uns auf das große Backen in den nächsten Wochen!

Schulanfangsgottesdienst

Am Dienstag, den 20.09.22, gingen alle Klassen gemeinsam zur Kirche und feierten einen unterhaltsamen und beschwingten Gottesdienst, um den Segen für das kommende Schuljahr zu erbitten.
 

Der erste Schultag 2022/23

Zur Einschulungsfeier am 13.09.2022 kamen 19 ABC-Schützen mit ihren Schultüten und erwartungsvollen Augen zur Schule. Nach einer kleinen Begrüßungsfeier, die von der 2.Klasse untermalt wurde, und zu der auch die Bürgermeisterin Nicole Schley gekommen war, bezogen die Schulanfänger mit ihrer Lehrerin das Klassenzimmer und durften ihre erste Schulstunde erleben.
Unseren neuen Erstklässlerinnen und Erstklässlern wünschen wir stets viel Freude und Erfolg in der Schule. Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Internetauftritt der Gemeinde Ottenhofen

Wir freuen uns, von Ihnen online besucht zu werden.

 

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt zu uns

 

redaktion@ottenhofen.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

 

Verwaltungsgemeinschaft Oberneuching
St. Martin Straße 9
85467 Oberneuching

 

www.vg-oberneuching.de

 

Tel.: 08123/9326-60
Fax: 08123/9326-80 

 

info@ottenhofen.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

8:00 - 12:00 Uhr
zusätzlich

Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr