Grundschule Ottenhofen

Meillerweg 3
85570 Ottenhofen

Tel. 08121-48707
Fax 08121-429009
Email: vs.ottenhofen@gmx.de

          elternbeirat-vs.ottenhofen@gmx.de
 

Termine

24.07.2020                                      Jahreszeugnis

Ferienordnung 2019/20

 

erster Ferientag

 

letzter Ferientag

Herbst

28.10.2019

bis

01.11.2019

Weihnachten

23.12.2019

bis

03.01.2020

Frühjahr

24.02.2020

bis

28.02.2020

Ostern

06.04.2020

bis

17.04.2020

Pfingsten

02.06.2020

bis

12.06.2020

Sommer

27.07.2020

bis

07.09.2020

 

Unterrichtsfrei sind

Mittwoch, 20. November 2019 (Buß- und Bettag)

Freitag, 1. Mai 2020 (Tag der Arbeit)
Donnerstag, 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt)

Schuljahr 2019/20

Schulleiterin            Susanne-Eva Techant
Stellvertreterin        Esther Rollwage

Lehrerinnen:

Lisa Felder                           1. Klasse
Susanne-Eva Techant          2. Klasse

Esther Rollwage                  3. Klasse
Annette Groitl                      4. Klasse


Sandra Petermeier             Lehrerin
Theresa Schadow              Lehrerin
Simone Scheyerer              ev. Religion
Judith Wimmer                   Werken und Gestalten
Veronika Eidam                  Lehramtanwärterin
Manon Weh                        Lehramtanwärterin  

 

Schulsozialarbeit:


Stefanie Lachmeyer (Dipl. Sozialpädagogin / FH)
Tel.: 0159 / 06156421
stefanie.lachmeyer@bruecke-erding.de

Informationsabend

Informationsabend zum bayerischen Schulsystem für die Erziehungsberechtigten der 2./3. Jahrgangsstufe
https://www.schulamt-erding.de/index.php/schulberatung/info-schulberatung

Die seelische Gesundheit fördern

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage, sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen des Unterrichts und in Form von schulischen Projekten leisten die Lehrkräfte an den Schulen in Bayern bereits jetzt über Unterricht und über schulische Projekte wertvolle und umfangreiche Aufklärungsarbeit zum Erziehungsziel „Gesundheitsförderung“.

Im Mai 2019 hat Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo in einer Pressemitteilung ein 10-Punkte-Programm zur Aufklärung über Depressionen und Angststörungen an Schulen der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Kultusministerium hat die Schulen unter Bezug auf das 10 Punkte Programm im November 2011 gebeten, Personen und Einrichtungen im ortsnahen Umfeld bekannt zu machen, an die sich Eltern, Schülerinnen und Schüler in Notlagen vertrauensvoll wenden können.

 

Erste Ansprechpartner/Innen vor Ort sind

  • die Klassenlehrkraft
  • jeder Lehrer, jede Lehrerin des Vertrauens,
  • die Beratungslehrkraft der Schule: Frau Christine Scherer
  • die zuständige Schulpsychologin, Frau Will
  • die JaS Fachkraft der Schule: Frau Stefanie Lachmeyer

 

Um Ihnen/dir möglichst schnell fachlich gezielt helfen zu können, ist es hilfreich, sich insbesondere auch an die zuständige Schulpsychologin Frau Will zu wenden. Diese kann eine erste psychologische Einschätzung deiner Probleme treffen. Die Schulpsychologin Frau Will wird dazu die vorliegenden seelischen Nöte mit Ihnen/mit dir besprechen und in enger Abstimmung mit Ihnen/mit dir erste mögliche Hilfen an der Schule entwickeln und einleiten. Schulpsychologin Frau Will übernimmt auch die weitere Unterstützung und seelische Betreuung vor Ort und ebnet mit Ihnen/mit dir auch die Zugänge zu den Einrichtungen, die weitergehende Unterstützung für Ihr Kind/ für dich anbieten können.

In besonders dringlichen Fällen können Sie/kannst du auch Kontakt zur Beratungsrektorin/Schulpsychologie am Staatlichen Schulamt im Lkr. Erding, Dr. Sylvia Fratton-Meusel, aufnehmen.

 

Ihre Kontaktdaten:

Dr. Sylvia Fratton-Meusel

s.fratton-meusel@schulberatung.schulamt-erding.de

Schulberatungszentrum Erding West, Hauptstr. 62

85445 Oberding, Tel. 08122/9619977

 

 

Überörtliche Schulischer Ansprechpartner:

Staatliche Schulberatungsstelle Oberbayern-Ost

 

Weitere regionale Ansprechpartner

  • Beratungsstellen für (Erziehung, Familie, Jugend) im Landkreis Erding oder in benachbarten Landkreisen

  • Kinderärzte und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen

  • Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Facheinrichtungen der Sozialpädiatrie

  • Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung (https://www.bke-beratung.de/~run/).

Weitere Informationen sind erhältlich über folgenden Link:

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/6530/schulen-in-bayern-leisten-wichtigen-beitrag-zur-aufklaerung-ueber-depressionen.html

Aktionen

Besuch der 4. Klasse in der Gemeinde Oberneuching

Besichtigung der Orterer Schule

Wie jedes Jahr lud die Orterer Schule Wörth die 4. Klasse aus der
Grundschule Ottenhofen zu einer Besichtigung ihrer Schule ein.
Nach einer kurzen Busfahrt kamen wir dort an. Zu Beginn bekamen wir
einen Aufgabenzettel mit Fragen über die Mitteschule Wörth. Im dortigen Computerraum recherchierten wir mit dem Verbindungslehrer Herrn Becker zu dem Fragenzettel. Jetzt wissen wir, dass eine Butterbreze im Pausenverkauf 1,- Euro kostet.
Das Beste an dem Ausflug war, dass wir die Pause miterleben durften. Der Pausenhof war sehr groß und es hat Spaß gemacht, alles zu erkunden. Es gab auch Schulsanitäterinnen, die im Pausenhof aufgepasst haben. Frau Baumeister hat uns danach durch die Schule geführt. Wir durften sogar einen Blick in die 6. Klasse werfen.
Es war wirklich ein sehr spannender Tag, der uns viel Spaß gemacht hat. (Greta Strobel und Jana Schartner, beide 4. Klasse)

Januar 2020: Müllpirat

Vorbild sein und das als Pirat!
Meist sehen sich Erwachsene in der Rolle als Vorbild. Aber Zeiten ändern sich. So auch in der Grundschule Ottenhofen. Hier haben sich junge Vorbilder unter der Leitung eines echten Piraten entwickelt. Falk Skeide, u.a. bekannt als der Plastikmüllpirat, hat den Kindern der 1. – 4. Klasse, spannend aber auch sehr konkret Wissen zum Thema Müll vermittelt. Er zeigte ihnen, was mit der Welt passiert, wenn wir weiter so achtlos damit umgehen. Aber noch viel wichtiger, was jeder von uns tun kann, um Müll zu vermeiden. Die Kinder haben verstanden und haben ihre Rolle darin erkannt – sie wollen Vorbild sein. Vielleicht können auch wir Erwachsene diesen Vorbildern folgen.

Affenspiel-Parcours vom DJK Ottenhofen
Frau Esther Mäntele vom DJK Ottenhofen baute in der Josef-Vogl-Halle mit fleißigen Helfern einen Affenspiel-Parcours auf. In dieser „Tobehalle“ durften alle Klassen die vorweihnachtliche Aufregung abturnen. Vielen Dank für diese Kooperation und Mühe!

Das letzte Schaf / Theaterausflug der ganzen Schule
Eine Woche vor Weihnachten fuhren alle Schüler mit zehn Begleitpersonen nach Feldkirchen zum Theatercafe GospelArt. Es wurde das Stück „Das letzte Schaf“ gegeben. Der Besuch dieser besonderen Weihnachtsgeschichte wurde vom Elternbeirat und Förderverein großzügig finanziell unterstützt. Unsere Elternbeiratsvorsitzende Frau Seidl begleitete uns. Das besondere Highlight war, dass sich die Klassen mit den Darstellern fotografieren lassen konnten.

Nikolaus
Am Freitag, 06.12.2019, war es wieder so weit, dass sich ein hoher Besuch bei uns in der Schule angekündigt hatte: um 9 Uhr kam der heilige Nikolaus. Im MZR sangen alle Kinder ihm die Lieder "Lasst uns froh und munter sein" sowie "Merry Christmas" vor. Anschließend kam der Heilige Mann in die Klassenzimmer und las aus seinem goldenen Buch vor. Schon etwas erleichtert freuten sich die Schüler sehr über die Säckchen, die er ihnen schenkte.

Krippe in der Aula
Während des Kunstprojektes wurden von den Schülern im Sommer (!) die Figuren für eine Krippe getöpfert. Unter der Leitung von Frau Judith Wimmer kamen diese in diesem Herbst noch zu Farbe und wurden gebrannt. Die neue Landschaft wurde in der Aula aufgebaut. Jeden Morgen im Advent wird ein weiteres Teelicht auf den Weg zum Stall aufgestellt, bis es schließlich 24 Stück sein werden.

Weihnachtsbaum und Weihnachtsbuch
In diesem Schuljahr organisierte der Elternbeirat mit Hilfe einer Spende eines Betriebes aus dem Gemeindegebietes ein Novum: die Schule erhielt einen mit goldenen Kugeln und glitzernden Sternen verzierten Tannenbaum für den MZR. Mit großen Augen und fast ehrfürchtig bestaunten ihn die Kinder am Morgen, als sie zur Schule kamen.
In der Adventszeit wird auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtsbuch in drei Teilen während Schulversammlungen im MZR unter dem Tannenbaum vorgelesen. Eine stimmungsvolle Situation, für die wir dem Elternbeirat und seinen fleißigen Helfern herzlich danken!

Adventskonzert und Adventsbasar 2019
Mit einem Adventskonzert wurde in der Ottenhofener Grundschule die staade Zeit eingeläutet. Alle Kinder waren beteiligt und zauberten unter Leitung von Frau Esther Rollwage ein abwechslungsreiches Programm aus Liedern, Gedichten, Klanggeschichten und Musikstücken auf die Bühne. Besonders freute die Schulfamilie der Besuch von Frau Bürgermeisterin Nicole Schley und von Frau Rektorin Marianne Staudinger.
Abgerundet wurde das Zusammensein durch den anschließenden Adventsbasar, den der tatkräftige Elternbeirat organisiert hatte. In vielen Kleingruppen hatten engagierte Eltern mit den Kindern wunderschöne Bastelarbeiten gestaltet, die nun erworben werden konnten. Bei Plätzchenteller, Wurstsemmel und Punsch klang der vorweihnachtliche Spätnachmittag aus. Vielen Dank an den Elternbeirat, die Klassenelternsprecher und alle Helfer!

November / Dezember 2019: Fahrradfahren
Im November und Dezember 2019 fuhr die 4. Klasse fleißig mit dem Rad. Zunächst standen vier Übungseinheiten am Verkehrsübungsplatz in Erding auf dem Plan. Anschließend folgte neben der theoretischen auch die praktische Prüfung, die alle mit Bravour meisterten. Herzlichen Glückwunsch dazu an die Viertklässler!

Vorlesetag 2019
Am Freitag, 15.11.2019, fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch die Schüler und Lehrkräfte der Grundschule Ottenhofen beteiligten sich erneut daran. So wurde aus verschiedenen Büchern, zu denen sich die Kinder selbst zuordnen konnten, in Kleingruppen von 8 Kindern vorgelesen. Es lasen neben den Kolleginnen auch Freunde der Schule aus der Gemeinde und der Schulfamilie: Frau Bürgermeisterin Nicole Schley, Frau Aign aus der Bücherei, Frau Renate Bertram aus der Mittagsbetreuung sowie dem Gemeinderat und Frau Felder.

St.-Martins-Spiel
Das traditionelle St. Martins-Spiel für den Kindergarten übernahmen dieses Jahr die katholischen Religionskinder der 3. und 4. Klasse. Sie waren mit großem Eifer dabei und ernteten für ihre Aufführung viel Applaus.

St. Martin-Feier
Mit einem gelungenen Theaterstück beteiligten sich die Religionskinder der 3. und 4. Klasse unter Leitung von Frau Sandra Petermeier am Sankt Martins Fest des Kindergarten Sankta Katharina. Es ist immer eine Freude, den bunten Laternenumzug und das stimmungsvolle Fest unseres Kindergartens mitzuerleben.

Schülerparlament und Schulregeln
In den Klassen wurden zu Beginn  des Schuljahres die Schulregeln überarbeitet. Mit diesen Vorschlägen kamen die Klassensprecher zum Schülerparlament und diskutierten darüber. Als Resultat wurden die Schulregeln neu formuliert und auf einem Plakat zusammengefasst. Nun können sich Eltern und Lehrer noch äußern. Die Schulregeln werden ab Januar in den Schulversammlungen einzeln besprochen werden.

Herbst 2019
Die 3. Klasse hat sich im Herbst für den Vogelschutz engagiert. Zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Schadow schrieben sie einen Brief an die Bürgermeisterin, um darauf aufmerksam zu machen, dass an den großen Scheiben der Schule viele Vögel verenden. Daraufhin besorgte die Gemeinde Vogelaufkleber und die Klasse selbst bastelte Vogelumrisse, um diese als Schutzmaßnahme aufzuhängen. Vielen Dank an die Bürgermeisterin Frau Schley und die Gemeindemitarbeiter für diese schnelle Zusammenarbeit!

Schulobst
Seit dem 17. Oktober 2019 wird die Schule auch in diesem Jahr jeden Mittwoch mit einer Obst- und Gemüsekiste für jedes Klassenzimmer beliefert.

Wandertag der dritten Klasse
Das Ziel war die Forellenzucht in Herdweg. Der Weg war lang, doch die Besichtigung so interessant, dass auch der Rückweg wieder von allen gemeistert wurde.

Erntedank
Am Montag, 07.10.2019, lud uns Frau Greckl von der Kirchengemeinde Ottenhofen zum jährlichen Besuch des wunderschönen Ernte-Dank-Altars in die Kirche ein. Die Kinder durften sich - wie jedes Jahr  - Obst oder Gemüse von dort mitnehmen. Vielen Dank an Frau Greckl!

Verabschiedung von Frau Riepl
Am Freitag, 04.10.2019, verabschiedeten sich alle Kinder der Grundschule Ottenhofen gemeinsam mit Frau Rektorin a.D. Marianne Staudinger, ehemaligen Kollegen, dem Elternbeirat, weiteren Eltern und dem aktuellen Kollegium schweren Herzens von Frau Ingeborg Riepl, die in den Ruhestand gegangen war. Mit einer Laudatio - gehalten von Frau Staudinger - Liedern, Tänzen und Geschichten wurde eine Verabschiedungsstunde unterhaltsam und abwechslungsreich gefüllt. Frau Judith Wimmer hatte als Abschiedsgeschenk eine Decke mit Blumenwiese und Sonnenschein gemeinsam mit allen 83 Schülern bedruckt.

Schulanfangsgottesdienst
Am Mittwoch, 25.09.2019, gingen alle Klassen gemeinsam zur Kirche und feierten einen unterhaltsamen und beschwingten Gottesdienst, um den Segen für das kommende Schuljahr zu erbitten.

Der erste Schultag im Schuljahr 2019/20
Aufgeregt und voller Vorfreude kamen die Schulkinder der neuen ersten Klasse mit ihren Schultüten zur Schule. Alle Kinder der Klassen 2 bis 4 begrüßten sie, ihre Eltern und Verwandten in der Turnhalle mit Gesang, einem kleinen Theaterstück, dem Schullied und einem Spalier zum Schulhaus. Herzlich willkommen! 

Jahresabschluss-Eis
Wie jedes Jahr kam unsere Bürgermeisterin Nicole Schley am vorletzten Schultag zur Pause und brachte für alle Schulkinder und die Lehrkräfte ein Eis. Eine große Freude!

Verabschiedung 4. Klasse
In der Turnhalle verabschiedeten sich alle Schüler gemeinsam von unseren Viertklässlern mit Kastentreppe, Liedern, einem Tanz und einem Spalier.

Wandertage
Die Wandertage fanden im Stadtpark Erding und im Tierpark Oberreith statt. Es wurde viel gelaufen und gespielt. Das Wetter war wunderschön.

Schmetterlingszucht
In der ersten Klasse wurde die Metamorphose von fünf Raupen zu Distelfaltern aufmerksam beobachtet und in einem Lapbook festgehalten.

Projektwoche
In diesem Jahr wurde das Motto „Kunst im Schulhaus“ gewählt. Die Schüler konnten sich an drei Tagen in neun verschiedene Themenangebote eintragen. Es wurde eine Bank für den Pausenhof gebaut (vielen Dank an Familie Scheyerer), eine Krippe getöpfert, Hüpfspiele aufgemalt, ein Mobilebaum gestaltet, gewebt und viele weitere Aktionen angeboten.

Bundesjugendspiele
Frau Groitl und Frau Lurz organisierten den reibungslosen Ablauf der Bundesjugendspiele hervorragend für unsere Nachwuchssportler. Herausragende Leistungen wurden erzielt! Der Elternbeirat und Förderverein versorgten die Schüler mit einem leckeren Obstbuffet.

Maifest 2019
Mit bayrischen Tänzen und dem Aufstellen eines Maibaums feierten wir unser diesjähriges Schulfest. Vielen herzlichen Dank an die Maibaumfreunde Unterschwillach für den Baum, die Baumwache und das Bemalen. Der Elternbeirat sorgte für das leibliche Wohl und jeder Schüler und alle Lehrer konnten ein mit Namen beschriftetes Lebkuchenherz erwerben! Bei Sonnenschein und mit den zahlreichen Ehrengästen feierten wir im frühlingshaften Schulhof.

April 2019
Am Dienstag, 09.04.2019, lud Herr Schwanzer, der Wasserwart von Ottenhofen die 4. Klasse ins Wasserwerk Ottenhofen ein.  Dort erfuhren die Schüler, wie sauber und wertvoll das Ottenhofener Wasser ist, wie es gelagert wird und in die Häuser gelangt. Geduldig beantwortete Herr Schwanzer alle Fragen der Schüler und ließ jedes Kind ein Glas des Wassers probieren. Herzlichen Dank für die interessante Führung!

Ostern 2019
Die Patenklassen (1 und 3 / 2 und 4) feierten Ostern mit einem gesunden Frühstück und versteckten Nestern, die von den „Großen“ für die „Kleinen“ im Unterricht gebastelt wurden.

Ostergarten
Frau Scheyerer legte mit ihren Religionskindern einen Ostergarten an. So wurde die Zeit des Wartens auf das Fest kürzer und verständlicher.

Januar 2019
Im Zuge der Unterrichtsreihe zum Thema "Feuer" stattete die Freiwillige Feuerwehr Ottenhofen der dritten Klasse einen Besuch ab. Mit viel Engagement und Geduld erklärten die Feuerwehrmänner den Kindern ihre Aufgaben und ihre unterschiedlichen Ausrüstungsgegenstände. Zum Schluss durften die Schülerinnen und Schüler auch die verschiedenen Fahrzeuge besichtigen und genau inspizieren. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Ottenhofen für den beeindruckenden Besuch!
 
Januar 2019 / Wintersport 3. Klasse

Nach zwei witterungsbedingten freien Tagen konnten wir endlich den Schnee auch während der Schulzeit genießen. So testeten wir den Schlittenberg mit unseren mitgebrachten Fahrzeugen.
Auch im Sportunterricht verfolgte uns der Wintersport. So durften wir selbst einen kleinen Biathlon-Wettkampf austragen und an verschiedenen Stationen „Wintersport“ treiben. Wir konnten u.a. eine Schneeballschlacht veranstalten, Eishockey spielen oder auch Schlittschuhlaufen. Das hat eine Menge Spaß gemacht.
 
Dezember 2018 (AG 1/2)

Zur schulinternen Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien präsentierte die Chor-AG der 1. und 2. Jahrgangsstufe ein Mini-Musical. In dem Musical „Unser kleiner Stern“ wurde ein Stern begleitet, der verschiedene Länder auf der ganzen Welt besuchte. Dabei erklärten Kinder der Chor-AG, wie in diesem Land Weihnachten gefeiert wird, tanzten oder sangen Lieder dazu.

Dezember 2018 / Kooperation mit der Universität in München
Im Dezember durften die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse mit Studentinnen der LU München Experimente zum Magnetismus durchführen. Besonders spannend war herauszufinden, welche Gegenstände magnetisch sind. Interessant waren die vielen kleinen Versuche in Kleingruppen, die deutlich gemacht haben, welch große Wirkung ein Magnet hat.

Besuch aus Namibia
Ein Lehrer unserer Partnerschule aus Namibia kam für einen Schultag zu Besuch. Nachdem ihn alle Kinder im Rahmen einer Schulversammlung kennen gelernt hatten, besuchte er jede Klasse für eine Stunde noch gesondert. Dabei wurde gespielt, getanzt und viel gelacht.

November / Dezember 2018
Die Schüler der 4. Klasse absolvierten die Jugendverkehrsschule. Tapfer übten sie auch bei Minusgraden die Verkehrsregeln auf dem Verkehrsübungsplatz in Erding. Wir gratulieren allen Schülern zur bestandenen Fahrradprüfung!

November2018
Die Chor-AG der 3. und 4. Klasse durfte den Kindergarten-Gottesdienst zum Hl. Sankt Martin mitgestalten. In passender Verkleidung und mit viel Begeisterung wurde die Geschichte von Martin und den Gänsen vorgespielt. Das bekannte Martinslied rundete den Vortrag ab, für den sich die Kindergartenkinder, die Eltern, das Kiga-Team und der Pfarrer mit großem Applaus bedankten.

Bildergalerie des Schulhauses

Bildeindrücke aus der neu renovierten Grundschule Ottenhofen
( Bilder: Peter Lang )

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Internetauftritt der Gemeinde Ottenhofen

Wir freuen uns, von Ihnen online besucht zu werden.

 

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt zu uns

redaktion@ottenhofen.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

 

Juni 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Verwaltungsgemeinschaft Oberneuching
St. Martin Straße 9
85467 Oberneuching

 

www.vg-oberneuching.de

 

Tel.: 08123/9326-60
Fax: 08123/9326-80 

 

info@ottenhofen.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

8:00 - 12:00 Uhr
zusätzlich

Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr

Aktuelles Wetter in Ottenhofen

Sie sind der

Besucher auf unserer Webseite. Vielen Dank für Ihren Besuch.